Türchen 7

Spieltagserlebnis für die Bölle Bande

Hautnah DAbei: Das vergangene Heimspiel des SV 98 gegen Arminia Bielefeld dürfte für 20 Mitglieder der Bölle Bande ein unvergesslicher Tag bleiben. Beim vergangenen Heimspiel verfolgten die Bandenmitglieder das Zweitligaduell auf der PEAK-Nordtribüne und unterstützten die Lilien lautstark. Zwar verloren die Darmstädter das Spiel, doch die Kinder gingen nach einem aufregenden Tag trotzdem glücklich nach Hause.

Denn schon vor dem Anpfiff folgte ein Highlight auf das nächste. Die Gewinner der Bölle-Bande-Verlosung durften kostenfrei ins Merck-Stadion am Böllenfalltor und bekamen zudem eine exklusive Führung durch den Innenraum sowie die Mixed-Zone. Danach ging es für die 20 Auserwählten an den Spielfeldrand. Von dort aus konnten sie den Lilien aus nächster Nähe beim Aufwärmen zuschauen. Fabian Holland, Tobias Kempe und Co.: Die kleinen Lilienfans nahmen die Profis des SV 98 ganz genau unter die Lupe.

Doch damit nicht genug: Lilien-Profi Johannes Wurtz kam als Überraschungsgast vorbei. Den Mitgliedern der Bölle Bande stand der Offensivspieler Rede & Antwort und erfüllte den kleinen Lilienfans all ihre Foto- sowie Autogrammwünsche, ehe es pünktlich zum Anpfiff auf die Tribüne ging, um das Spiel zu verfolgen – der Abschluss eines aufregenden und überaus spannenden Spieltags.

Menü