Lernort Stadion – Bölle macht Bildung


Darmstadt als 23. Standort in die Lernorte Landschaft aufgenommen.

Das Projekt Lernort Stadion nutzt die Strahlkraft des Fußballs und bietet politische Bildungsangebote in Fußballstadien an. 

Das Ziel: Jugendliche mit Hilfe ihrer Faszination für den Profifußball darin bestärken, aktiv an der Gesellschaft teilzuhaben und ein Bewusstsein für demokratische Werte auf und vor allem neben dem Platz zu entwickeln. In mittlerweile 23 Lernzentren hat Lernort Stadion seit 2009 schon über 70.000 junge Menschen mit den außerschulischen Angeboten erreicht.

Seit Anfang September 2021 ist der SVD offiziell ein Lernort Stadion. Die Planung und Konzeption hierfür begann bereits 2019. Die Umsetzung scheiterte jedoch vorerst an der Finanzierung und der Coronapandemie. Durch die Fördersumme der Postcode Lotterie Stiftung, die Unterstützung der Software AG Stiftung  sowie der DFL-Stiftung konnte der Lernort am Bölle nun realisiert werden. Die Workshops werden vom Fanprojekt unter Trägerschaft des internationalen Bundes (IB) geleitet.

Der erste Workshop zum Thema „Diskriminierung und Vielfalt“ vom neuen Lernort Stadion in Darmstadt fand mit der Klasse 6b Bernhard Adelung Schule statt.
Um an einem Workshop von Bölle macht Bildung teilzunehmen genügt zunächst eine E-Mail an LernortStadion-Darmstadt@ib.de oder ein Anruf unter 0160 91501698.
Gemeinsam mit der zuständigen Lehrkraft werden die Bedarfe der Klasse besprochen und sich auf einen passenden Tag geeinigt. Angepasst an genannte Hintergründe wird ein Workshop speziell auf die Klasse zugeschnitten. Spielerisch lernen die Jugendlichen mit Hilfe verschiedener Methoden etwas zum ausgewählten Thema. Obligatorisch ist dabei immer noch eine Stadionführung an unserem „Bölle“.

Menü