Dein Ball für Namibia – Trikotspende der Lilien

Dein Ball für Namibia e.V. wurde 2019 gegründet und unterstützt seitdem den namibischen Jugendfussball. Der Vorsitzender Tony Arjen Daugals lebt in Swakopmund (Namibia) und arbeitet dort als Jugendtrainer für den SFC Swakopmund, zusammen mit dem SFC und DBFN unterstützen sie Jugendfussballschulen und Vereine in ganz Namibia. Seit 2020 werden sie durch Trikotspenden des SV Darmstadt 1898 e.V. unterstützt.

Dein Ball für Namibia setzt sich für eine Chancengleichheit aller Kinder ein, ganz egal welcher Hautfarbe oder Herkunft. Ein Großteil der Kinder, die unterstützt werden kommt aus den „Townships“, den Armenviertel Namibias. Viele der Kinder kommen jeden Tag mehr als 5 km zum Training gelaufen und geben dann trotzdem noch Vollgas beim Fußballspielen.

In Townships haben nur wenige Häuser eigenen Wasser- oder Stromanschluss. Die Meisten müssen zu einer öffentlichen Wasserstelle gehen um sich zu versorgen und die Unterkünfte sind nur notdürftig mit Wellblechplatten, Holz oder Pappe zusammengestellt.

Mit DBFN werden über den Sport Werte wie Fairplay, Teamgeist oder Respekt vermittelt. Neben dem Sport bietet der SFC Swakopmund den Jugendabteilungen 3x wöchentlich eine Mahlzeit an. Auch die Bildung ist dabei wichtig, und soll in Zukunft noch mehr fokussiert werden.

Die Kinder der beiden Fußballschulen Genesis FC in Swakopmund und River Heights FA in Windhuk, haben sich riesig über die Darmstadt Trikots gefreut. Beim gemeinsam Singen der Hymne bekam selbst der 28 jährige Vorsitzende Tony Arjen Daugals (gebürtiger Pritzwalker) Gänsehaut.
„Die Lilien in Namibia – wie geil ist das denn! In diesem Sinne sagen wir Danke und singen: Oh Lilien, Oh Lilien, Oh Lilien, Ohohoh!“

 

Weitere Informationen zu Dein Ball für Namibia finden Sie unter www.dbfn.info

Menü