Türchen 12

SV 98 brilliert: „Fußballfans im Training“ gewinnen (X)XL-Turnier

Abpfiff. Die Kicker des SV Darmstadt 98 reißen die Arme hoch – Freude pur. Mit 1:0 besiegte die „Fußballfans im Training“-Gruppe (FFIT) der Lilien den FC Ingolstadt im Finale des zweiten (X)XL-Turniers und sicherte sich damit den heißersehnten Titel. Es war die geglückte Revanche, nachdem der SV 98 noch im Vorjahr gegen eben jenen FCI im Endspiel unterlegen war.

Insgesamt 19 Fan-Teams folgten der Einladung zum zweiten (X)XL-Turnier – die Krönung mehrwöchiger Kurse für übergewichtige Menschen, die die Chance bekommen, so einige Pfunde purzeln zu lassen – und traten am 07. September auf dem Gelände des Sportleistungszentrums von Eintracht Frankfurt gegeneinander an. Mit insgesamt 18 Spielern aus vier Kursen ging der SV Darmstadt in das Turnier. Gespielt wurde mit sechs Feldspielern plus Torwart. Die Gegner der Lilien in der Gruppenphase: 1899 Hoffenheim, 1. FC Köln, RB Leipzig und Bayer Leverkusen.

Souverän zum (X)XL-Triumph

Bestens vorbereitet startete der SV 98 in den Wettbewerb. Kursleiter und Coach Elton da Costa jr. hatte der Mannschaft in einer fünfwöchigen Vorbereitung sowohl konditionell und sportlich als auch taktisch den letzten Feinschliff verpasst. Und das harte Training zahlte sich aus: Trotz des anhaltenden Regens in Frankfurt hielten sich die Lilien an die Vorgaben des Trainers und marschierten souverän durch das Turnier. Mit lediglich zwei Fernschuss-Gegentoren kämpfte sich die Mannschaft ins Finale und belohnten sich am Ende mit dem (X)XL-Triumph. „Ich freue mich sehr, dass wir dieses besondere Turnier gewinnen konnten“, erklärte Lilien-Kapitän Ludwig Reinhart glücklich und ergänzte: „Doch noch wichtiger ist für mich unsere Entwicklung. Wir haben es geschafft, wieder fit genug zu werden, um selbst auf dem Platz zu stehen.“

Das Projekt „Fußballfans im Training“ wird seit der Rückrunde der Saison 2016/2017 in Vereinen der 1. und 2. Bundesliga in Zusammenarbeit mit dem Institut für Therapie- und Gesundheitsforschung (IFT Nord) in Kiel und der Deutschen Krebshilfe durchgeführt. Mit dem FFIT-Projekt werden übergewichtige Menschen in ihrer ‘Lebenswelt Fußball‘ abgeholt und in einem zwölfwöchigen Kurs in Bewegung gebracht. Genau dort, wo sie sich wohlfühlen – im direkten Umfeld ihres Lieblingsklubs. Darüber hinaus trägt das Programm dazu bei, die Öffentlichkeit auf die große Bedeutung von Bewegung und ausgewogener Ernährung in der Krebsprävention zu sensibilisieren.

Der SV Darmstadt 98 ist stolz auf seine FFIT-Gruppe. Zudem ist es stets eine große Freude, die deutsche Krebshilfe im Rahmen ihrer Sozialkampagnen, unter dem Dach „Im Zeichen der Lilie“, unterstützen zu können.

Das Purzeln der Pfunde – Sei dabei!

Am 11.12.19 endete der fünfte Kurs am Merck-Stadion am Böllenfalltor. Die Teilnehmer haben viele verlorene Pfunde vorzuweisen und sind entschlossen, sich auch in Zukunft weiterhin zu treffen und ihren Lebensstil dauerhaft gesünder und sportlicher zu gestalten.

Es ist geplant, dieses Projekt auch in Zukunft fortzusetzen. Eine Anmeldung für die Warteliste des 6. Kurses ist unter www.imzeichenderlilie.de/index.php/projekte/ffit möglich.

Menü