Neuer Pate für Fußball trifft Kultur

 „Hallo zusammen, ich bin Matze und ich bin euer neuer Fußball trifft Kultur Pate und ich freue mich über meine neue Aufgabe. Es ist natürlich schade, dass ich nicht persönlich bei euch sein kann, aber es kommen sicher auch wieder bessere Zeiten wenn es gegen Sommer geht und dann schaue ich gerne bei euch vorbei. Bis dahin lernt schön fleißig weiter und übt noch ein Bisschen, damit ihr mir wenn ich dann da bin alles zeigen könnt was ihr gelernt habt. In diesem Sinne liebe grüße, euer Matze“ diese Grußworte richtete Matthias Bader an die Kinder des Projekts „Fußball trifft Kultur“ der Bernhard-Adelung-Schule in Darmstadt. Als neuer Pate des Projekts warten spannende Aufgaben auf ihn. Kontakt zu Kindern, die zu ihm aufschauen, ein Programmbesuch in der Schule bei der er gemeinsam mit den Kindern kicken kann und um wie schon Yannick Stark vor ihm, Fragen zu beantworten und gemeinsam Spaß zu haben.

„Fußball trifft Kultur“ ist ein integratives Bildungsprogramm, das die Chancen für Kinder der 3. bis 6.
Klasse aus benachteiligten Stadtteilen verbessert. Mit der Kombination aus Fußball, Sprache und Kultur fördert es ihre Sprach und Sozialkompetenz, schult das Lernverhalten und stärkt ihr Selbstvertrauen. Bewegungsfreude, Teamverhalten und Sprachanreize sind ebenso relevant wie Wortschatzerweiterung, Ausdrucksfähigkeit, Lesen und Schreiben. Dafür erhalten die Kinder über zwei Schuljahre hinweg zweimal wöchentlich eine Halbzeit Kompetenztraining und eine Halbzeit Fußballtraining In der Regel wird das Fußballtraining von Jugendtrainerinnen und -trainern der ansässigen Proficlubs geleitet.

Abgerundet wird das Programm durch regelmäßige kulturelle Aktivitäten und das „Fußball trifft Kultur“ Turnier aller Standorte zum Schuljahresende.

Als Initiatorin bietet die LitCam gGmbH „Fußball trifft Kultur“ zusammen mit lokalen Förderern und seit 2012 mit der DFL Stiftung als bundesweiter Programmpartnerin an.

Der SV Darmstadt 98 fördert das Programm seit 2019 mit unseren Jugendtrainern Falk Lenhard und Ben Schmidt und unseren Programmpaten Yannick Stark gefolgt vom neuen Paten Matthias Bader. Zudem unterstützen wir die Programmgruppe in Darmstadt mit Trainingsutensilien wie Bällen, Leibchen und Hütchen sowie Trikots für das Abschlussturnier und kleinen Geschenken wie beispielsweise Lilientassen.

Menü