Türchen 4

Der Integrationskick zu Gast beim Lilien-Spiel

Fußball. Fahnen. Fangesänge. Die Mannschaft des Integrationskicks der TG Bessungen wurde zum Zweitligaduell zwischen dem SV Darmstadt 98 und Jahn Regensburg ins Merck-Stadion am Böllenfalltor eingeladen.

Die Fanszene der Lilien setzte sich dafür ein, dass die Teilnehmer ein Fußballerlebnis bekamen, das es in sich hatte: Die Lilien-Fans begrüßten die Mannschaft des Integrationskicks, die mittlerweile auch ehrenamtlich für die TG Bessungen tätig ist, herzlich und leiteten den Spieltag mit einer Stadionführung ein. Für zahlreiche Fragen stand die Fanszene des SV 98 ebenfalls Rede & Antwort und nahm das Team anschließend mit auf die Südtribüne, um gemeinsam das Spiel zu schauen. Ein gelungener Tag: mit Fußball, Fahnenschwenken und dem Zelebrieren von Fangesängen.

Bereits seit April 2015 engagiert sich der SV Darmstadt 98 für Flüchtlinge in Darmstadt und der Region. Gemeinsam mit dem Fanprojekt und der Stadt Darmstadt wurde der „Integrationskick“ ins Leben gerufen. Einmal pro Woche kommen seitdem Geflüchtete, Fans und Mitarbeiter des SV 98 zusammen, um Fußball zu spielen, sich kennenzulernen und sich gegenseitig bei den Hürden des Alltags zu unterstützen.

Im August 2016 wurde dieses Engagement ausgeweitet und ein “Willkommensbündnis” im Rahmen des Projekts “Willkommen im Fußball” gegründet. Gemeinsam mit der TG Bessungen, dem Fanprojekt, der Stadt Darmstadt, der Stadt Weiterstadt und dem Sportkreis Darmstadt-Dieburg setzt sich der SV Darmstadt 98 seitdem noch intensiver für Geflüchtete ein.

Mehr Infos unter: https://imzeichenderlilie.de/integration-von-fluechtlingen-der-integrationskick/

Menü