SV 98 und Amnesty International sagen “Kein Platz für Rassismus”

Der SV Darmstadt 98 unterstützt Amnesty International Deutschland bei der Kampagne “Gemeinsam gegen Rassismus in Deutschland!”. Im Rahmen der Zusammenarbeit ist ein gemeinsames Video entstanden, das auf das Thema Rassismus hinweisen und dafür sensibilisieren soll. Viele Menschen in Deutschland werden Tag für Tag rassistisch diskriminiert, ausgegrenzt oder angegriffen. Trotzdem wird Rassismus in unserer Gesellschaft weiterhin normalisiert. Zusammen mit Amnesty International Deutschland nennen wir das Problem beim Namen und sagen: “Kein Platz für Rassismus!”.

 “Ich nehme Rassismus persönlich“, ist ein Motto, mit dem sich jede Person beim SV Darmstadt 98 identifizieren kann. Und es ist wichtig, diesen Satz mit Leben zu füllen. So hat jeder Spieler beim SV 98 eines der kostenlosen Aktionspakete von Amnesty International Deutschland erhalten, um Botschaft und Inhalte zum Thema Menschenrechte und Rassismus auch im privaten Umfeld weiterzutragen.

Markus Pfitzner, Vizepräsident SV 98: “Darmstadt 98 ist nicht nur ein Sportverein, wir sind auch eine Wertegemeinschaft. Es geht darum, rassistischen Tendenzen konsequent entgegenzuwirken. Egal, ob auf dem Platz, der Tribüne oder an irgendeinem anderen Ort. Wir dürfen nicht wegschauen, sondern müssen dem Rassismus aktiv entgegentreten. Deshalb unterstützen wir Amnesty International mit voller Überzeugung.“

Markus N. Beeko, Generalsekretär von Amnesty International in Deutschland: “Alle Menschen sind gleich an Würde und Rechten geboren. Alle haben den gleichen Anspruch auf Menschenrechte und Freiheit, unabhängig von Geschlecht, Hautfarbe, Herkunft oder Religion. Aber die Realität ist, dass in Deutschland Tag für Tag Menschen rassistisch beleidigt, bedroht und benachteiligt werden.  Die Lilien beziehen Stellung und sagen: ‚Kein Platz für Rassismus!‘ Nicht auf dem Platz, nicht im Stadion, nicht im Fanclub, nicht in Darmstadt.“

Der SV Darmstadt 98 wird in den kommenden Wochen eine seiner Werbeflächen auf der vereinseigenen Homepage Amnesty International Deutschland zur Verfügung stellen, um auch an dieser Stelle aktiv auf das Thema aufmerksam zu machen.

Alle Infos zur Kampagne findet Ihr auf amnesty.de/gegen-rassismus. Dort besteht auch die Möglichkeit, das kostenlose Aktionspaket gegen Rassismus zu bestellen.

Darmstadt 98 | “Kein Platz für Rassismus”

Menü