Adventskalender 14 – Lilien – Sachspende bei der langen Fußballnacht der V.I.P.eers in Kranichstein

Das V.I.P.eers-Projekt Kranichstein veranstaltete am Abend vom 08. auf den 09. Dezember 2018 gemeinsam mit dem KIWANIS-Club Darmstadt und weiteren Unterstützer*innen, sowie unter der Schirmherrschaft von Darmstadts Stadträtin Barbara Akdeniz die dritte lange Fußballnacht für Freizeit-Teams in drei Altersklassen: 6 – 9 Jahren,10 – 15 Jahren und der Altersklasse 16+.

Insgesamt nahmen 21 Mannschaften in drei Altersklassen an den drei Turnieren der langen Fußballnacht teil. Diese kamen nicht nur aus Kranichstein, sondern auch aus anderen Stadtteilen Darmstadts. Zwischen Mittag und Mitternacht spielten die 21 Teams in verschiedenen Altersstufen im Turniermodus. Dazwischen gab es das schon legendäre Hockey mit Schwimmnudeln um den „Schwimmnudelcup“.

Das V.I.P.eers – Projektgibt es in Kranichstein bereits seit über 15 Jahren. Träger ist der Verein Netzwerk ROPE. V.I.P.eers sind wichtige Personen (VIPs), im Stadtteil Kranichstein aufgewachsene junge Leute, die über hervorragende Kontakte in die Jugendszenen (peergroup) verfügen und sich darum kümmern, ein friedvolles Miteinander, auch zwischen den Generationen in Kranichstein zu fördern, sowie vielfältige Begegnungen zwischen den Kulturen zu ermöglichen.

Schöne Preise des Kiwanis-Clubs Darmstadt und des SV Darmstadt 98, motivierten die Kicker zusätzlich. Die Preisverleihung der Altersklasse 10-15 Jahre wurde von Darmstadts Stadträtin Barbara Akdeniz, dem Leiter Marketing & Events des SV 98, Florian Holzbrecher und der Abteilungsleitung der Kinder und Jugendförderung des Jugendamtes, Kerstin Briese in der Sporthalle der Erich Kästner-Schule (IGS) in Darmstadt-Kranichstein durchgeführt.

Die jungen Spieler*innen durften sich über die Spende der Lilien freuen. Für die ersten drei Plätze jeder Altersklasse gab es Schienbeinschoner, Torwarthandschule und Lilien-Mützen. Überreicht wurde die Spende durch Barbara Akdeniz und Florian Holzbrecher.

Dieses gelungene Großereignis war nur durch das tatkräftige Engagement von mehr als 20 Jugendlichen aus dem Ökumenischen Kinder- und Jugendhaus und des V.I.P.eers-Projekts möglich. Mit rund 160 Teilnehmer*innen und vielen Zuschauer*innen am Spielfeldrand war die V.I.P.eers-Soccernight 2018 ein toller Erfolg und hat den Beteiligten Lust auf weitere lange Sportnächte in Kranichstein gemacht.

Menü