Die TE Connectivity Deutschland GmbH, Partner der Sozialkampagne des SV 98 „Im Zeichen der Lilie“, übergab am 20. November einen Scheck in Höhe von 1718,69€ an die AG KOBRA Untergruppe „Meine Abwehr steht“.

AG KOBRA ist ein Zusammenschluss von Darmstädter Jugendhäusern, die sich gemeinsam für Projekte verschiedener Art für Kinder und Jugendliche einsetzen. Die Untergruppe „Meine Abwehr steht“ setzt sich für die Suchtprävention bei Kindern und Jugendlichen ein. Auch die Lilien unterstützen diese Aktionen regelmäßig.

10 Kinder waren gemeinsam mit ihren Betreuern aus den Jugendhäusern am 20. November am Trainingsgelände des SV 98 um gemeinsam das Profi-Training anzuschauen. Dabei gab es auch kleine Snacks und heißen Orangensaft für die kleinen Fans. Highlight des Tages war natürlich die anschließende, kleine Autogrammstunde und die Übergabe des Schecks gemeinsam mit Yannick Stark, Tobias Kempe, Marcel Franke und Felix Platte.

Stellvertretend für TE Connectivity waren Andreas Gropp, Personalleiter und Martina Dotzert, Vorstandsassistentin vor Ort um den Scheck an die Kinder und die Betreuer zu übergeben. Beide freuten sich sehr über die Möglichkeit und die Unterstützung für die Projekte der Suchtprävention.

Auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kinder- und Jugendhäuser waren von der Spende begeistert. Da kein festes Budget für die Maßnahmen von „Meine Abwehr steht“ eingeplant sind, können nun weitere Projekte im neuen Jahr finanziert werden.

 

 

KobraTE klein    

 
 




 
© 2016 SV DARMSTADT 98 E.V.
 
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer DatenschutzerklärungOK