Vergangenen Freitag (22.06.) fand bereits zum zweiten Mal der Lilien Charity-Cup powered by Karl Elektronikbau auf dem Gelände der Merck-Nachwuchsleistungszentrums statt. Bei dem Fußballturnier waren Kunden der Karl Elektronikbau und Karl Anlagenbau GmbH sowie Sponsoren des SV 98 eingeladen, mit ihren Firmenmannschaften für einen guten Zweck teilzunehmen. Insgesamt bestand das Teilnehmerfeld in diesem Jahr aus 21 Mannschaften. In der Vorrunde sowie den anschließenden Viertel- und Halbfinals wurde den rund 250 Besuchern des NLZs beste Fußballunterhaltung geboten.

Bevor es in die Finalrunde ging, durften sich die Geschäftsführer der teilnehmenden Unternehmen noch in einem ganz besonderen Wettbewerb messen: Im Elfmeterschießen traten sie im direkten Duell gegen Tom Eilers, Lilien-Präsidiumsmitglied und ehemaliger Zweitligatorwart, an. Dr. Thomas Kamps von der Conweaver GmbH zeigte die besten Nerven sowie die sicherste Technik und konnte alle Schüsse im Tor versenken. Er durfte als Gewinn zwei VIP-Tickets für ein Heimspiel der Lilien mit nach Hause nehmen.

Im krönenden Turnierfinale konnte sich schließlich Gaeckel Bürosysteme mit 2:0 gegen EAD durchsetzen und somit den Gesamtsieg erringen. Die vier bestplatzierten Mannschaften durften sich allesamt über Tickets für das erste Lilien-Heimspiel der kommenden Saison freuen, Gaeckel Bürosysteme wurde außerdem der begehrte Lilien Charity-Cup überreicht.

Und nicht nur sportlich gab es Grund zur Freude: Insgesamt kamen bei dem Benefiz-Turnier rund 3100 € Spenden für den guten Zweck zusammen, die sich aus den Anmeldegebühren aller Teams sowie den Einnahmen aus der am Tag stattfinden Tombola und einer zusätzlichen Spende von Karl Elektronikbau zusammensetzten. In diesem Jahr kommt dieser Betrag dem Sportkreis Darmstadt-Dieburg e.V. zu Gute, um verschiedene Schwimmprojekte zu fördern.

Zum Abschluss der Veranstaltung zeigte sich Florian Holzbrecher, Leiter Marketing & Events des SV 98, sehr zufrieden mit dem Verlauf des Nachmittags: „Auch die Auflage des Lilien Charity-Cups 2018 powered by Karl Elektronikbau war ein voller Erfolg. Wir freuen uns, dass wieder so viele Unternehmen unserer Einladung gefolgt und für guten Zweck angetreten sind. Mit der heutigen Spende an den Sportkreis Darmsatdt-Dieburg können wir sinnvoll die geplanten Schwimmprojekte in Darmstadt und der Region unterstützen. Ein großer Dank geht an alle teilnehmenden Teams, die Schiedsrichter und die Turnierorganisation für den fairen Abend und besonders an die Firma Karl Elektronikbau GmbH für die großartige Unterstützung dieses Events.“

Und auch Rosemarie Karl, Geschäftsführerin der Karl Elektronikbau GmbH, wertete das Turnier als vollen Erfolg: „Ganz herzlich möchten wir uns beim SV Darmsatdt 98 für die Organisation des zweiten Lilien Charity-Cups bedanken. 21 teilnehmende Mannschaften zeigen, dass dieses Turnier eine schöne Sportveranstaltung für Firmenteams ist und gleichzeitig soziale Projekte und Initiativen sinnvoll unterstützt werden können. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit dem SV Darmstadt 98!“

 

 

CharityCup2018 1klein    

CharityCup2018 2klein    
CharityCup2018 3klein




 
© 2016 SV DARMSTADT 98 E.V.
 
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer DatenschutzerklärungOK