Kicken & Lesen in Hessen – Denn Jungs lesen ander(e)s!

Lesen gehört zu den Schlüsselkompetenzen und ermöglicht bessere Chancen im Leben. Wer liest, weiß mehr. Doch Kinder und Jugendliche lesen im Zeitalter von PC und Spielkonsolen immer weniger. Vor allem bei Jungen nimmt das Interesse daran im Alter von zehn bis 14 Jahren rapide ab. Oft lesen sie nur noch, wenn es sein muss. Und Bücher gelten als uncool. Es mangelt an männlichen Vorbildern und attraktiven Leseangeboten.

Doch Jungs interessieren sich durchaus für Literatur. Sie lesen aber anders und anderes als Mädchen und brauchen eine Förderung, die das berücksichtigt. Jungen orientieren sich gerne an „Helden“, z.B. Fußballspielern und lassen sich dann motivieren, wenn männliche Identifikationsfiguren im Mittelpunkt stehen, das Abenteuer nicht zu kurz kommt und sie sich immer wieder austoben können.

 

Das Projekt

Die hessenstiftung – familie hat zukunft, der SV Darmstadt 1898 e.V. und der FSV Frankfurt 1899 haben sich mit dem Projekt „kicken & lesen“ zum Ziel gesetzt, die Lesekompetenz von Jungen zu verbessern. Dafür holen sie die Jungs dort ab, wo sie motiviert und interessiert sind: auf dem Bolzplatz. Das Projekt geht auf eine Initiative der Baden-Württemberg Stiftung und dem VfB Stuttgart zurück.

 

Hier geht's zur Projektseite der hessenstiftung! Dort findet ihr weitere Informationen rund um das Projekt.

23213448 797176857141086 4379755724148258722 o

Kicken & Lesen 2018

Zum achten Mal können sich Vereine, Schulen, Bibliotheken, außerschulische Einrichtungen sowie gemeinnützige Institutionen aus Hessen mit ihren Ideen für einen erfolgreichen Doppelpass von Ball und Buch für eine Teilnahme bewerben. Kooperationsprojekte sind erwünscht. Die besten Konzepte werden mit bis zu 1.500 Euro und spannenden Besuchen beim SV Darmstadt 98 und dem FSV Frankfurt belohnt. Weitere Ziele des Projekts sind die Stärkung der sozialen Fähigkeiten, die Integration, Gewaltprävention sowie lokale Kooperationen.

 

Infos zum Projekt und der Bewerbung

Im Folgenden haben wir noch einmal alle Infos kurz & kompakt für euch zusammengefasst. Zudem findet ihr weiter unten einen Ansprechpartner für offene Fragen.

  • Welches Ziel hat das Projekt? Mit dem Projekt kicken & lesen unterstützen die hessenstiftung, der SV Darmstadt 1898 e.V. und der FSV Frankfurt 1899 innovative Ansätze der Leseförderung von Jungen.
  • Wie läuft das Projekt ab? Verschiedene Institutionen schließen sich zu einem Projektstandort zusammen und reichen ein Konzept zum Projekt "kicken & lesen" ein. Eine Jury wählt nach Einsendeschluss die fünf besten Ideen aus. Diese fünf Projektstandorte werden mit bis zu 1500€ gefördert und können ihr Konzept umsetzen.
  • An wen richtet sich die Ausschreibung? Die Ausschreibung richtet sich an gemeinnützige Vereine (z.B. Sportvereine), Schulen, anerkannte Träger der außerschulischen Jugendbildung, kirchliche Träger, regionale Initiativen der Jugendförderung, Bibliotheken, Hochschulen und andere Institutionen aus Hessen.
  • Für welche Zielgruppe ist das Projekt angedacht? Das Projekt ist für Schüler aller Schultypen der weiterführenden Schulen in Hessen von ca. 10 bis 14 Jahren angelegt. Empfohlen wird, die Altersspanne im Einzelprojekt geringer zu halten. Auf Grund des individuellen Förderansatzes von kicken & lesen sollen die Projekte einzeln ausgewählte Jungen und keine Klassenverbände als Zielgruppe haben. Die Teilnehmerzahl ist auf mindestens 10 und max. 15 Teilnehmer pro Projekt begrenzt.
  • Wann finden die Projekte statt? Die einzelnen Projekte können am 01. April 2018 beginnen und sollten bis 3. August 2018 abgeschlossen sein.
  • Gibt es einen Bewerbungsschluss? Einsendeschluss für die Projektideen ist der 15. Dezember 2017.

 

Hier gelangt ihr direkt zur Programmseite mit allen wichtigen Informationen rund um das Projekt kicken & lesen.

Außerdem haben wir den Projektflyer sowie die Ausschreibung noch einmal für euch verlinkt. Solltet ihr bereits Interesse haben, gelangt ihr hier direkt zum Bewerbungsformular.

 
Kontakt:

Bei offenen Fragen könnt ihr euch direkt an die folgenden Ansprechpartner des SV Darmstadt 98 und der hessenstiftung wenden:
SV Darmstadt 98: Jonathan Prinz / Tel. 06151-2752 389 / E-Mail: prinz@sv98.de
Hessenstiftung: Gabi Degenhardt / Tel. 06251 - 700559 / E-Mail: g.degenhardt@hessenstiftung.de

Kickenundlesen

 

 

 

 

Projektpartnerschaft - SV Darmstadt 98 unterstützt "Kicken & Lesen"




 
© 2016 SV DARMSTADT 98 E.V.