Am Dienstag (11.10) besuchten Mitarbeiter des SV 98 gemeinsam mit Partner TE Connectivity die Joseph-Heckler Schule in Bensheim. Im Rahmen der Kampagne „Im Zeichen der Lilie“ veranstalteten die Lilien mit dem zusammen ortsansässigen Telekommunikationsunternehmen an der Grundschule bereits den achten Gesundheitstag.

Die Lilien setzen ein Zeichen gegen Diskriminierung. Der SV Darmstadt 98 hat die Schulpatenschaft für die Groß-Gerauer Luise-Büchner-Schule übernommen, die am vergangenen Dienstag (4.10.) die Auszeichnung „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ erhielt.

Auch im dritten Heimspiel der Lilien gegen Werder Bremen konnten Premiumsponsor PEAK und der SV Darmstadt 98 eine stolze Spendensumme einnehmen. Die Gesamtspendensumme in Höhe von 7873 Euro kommt diesmal dem Werkhof Darmstadt e.V. zu Gute.

22 Stände von sozialen Organisationen, 25 Lilien-Profis und die starke Summe von 1794,67 eingenommenen Euro für Jonathan Heimes‘ „DuMusstKämpfen“-Stiftung. Soweit die Fakten zum PEAK Social Event im Jonathan-Heimes-Stadion am Böllenfalltor. Tatsächlich haben der SV 98 und sein Premiumsponsor PEAK mit der Veranstaltung am Dienstag (27.9.) noch viel mehr bezwecken wollen: Bewusstsein für soziales Handeln und die sozialen Organisationen in der Region zu schaffen.

Gemeinsam mit der Software AG veranstaltete der SV 98 am 22. September ein Inklusives Fußballfest im Rahmen der Sozialkampagne “Im Zeichen der Lilie“. 30 Sportler der Special Olympics Hessen bewiesen zunächst ihre fußballerischen Fertigkeiten, bevor es zur großen Autogrammjagd ans Böllenfalltor ging.





 
© 2016 SV DARMSTADT 98 E.V.