Gemeinsam DA: Auch in dieser Saison steht der SV 98 dem Darmstädter Modell "Kinder schützen - Familien fördern" zur Seite. Die Lilien stellen zu jedem Heimspiel Freikarten für die (jungen) Familien zur Verfügung.

„Die Familien freuen sich sehr darüber, stellvertretend möchten wir uns ganz herzlich beim SV Darmstadt 98 bedanken“, sagte Regina Stadtmüller, Sozialpädagogin und Koordinatorin des Darmstädter Models.

Das Darmstädter Model ist ein Begrüßungsservice für alle Darmstädter Familien mit Neugeborenen. Sozialpädagogen der Wissenschaftsstadt Darmstadt besuchen seit April 2009 jährlich rund 1500 Familien zu Hause und unterstützen diese ganz unbürokratisch in sämtlichen Bereichen.

Auf den Fotos überreicht Regina Stadtmüller dem Ehepaar Kööp mit ihren Zwillingen Clara und Joel, geboren im Juni 2014, und ihren Jungs Mika 5 1/2 Jahre und Jaron 3 3/4 Jahre alt, einen Gutschein für zwei Freikarten.

    





 
© 2016 SV DARMSTADT 98 E.V.