Jede Saison vergibt der SV Darmstadt 98 zu ein bis zwei Heimspielen Freikarten an verschiedene soziale Einrichtungen und einkommensschwächere Bürger, die sich keine regulären Karten leisten können.

Zum Heimspiel gegen den SV Sandhausen am 17. November war es wieder so weit. Über 200 Freikarten wurden vergeben. Die Karten gingen unter anderem an das Team United aus Köppern, an Geflüchtete des vereinseigenen Integrationsprojekts, die Erich-Kästner-Schule in Kranichstein oder den Internationalen Bund Darmstadt.

Trotz der Niederlage hatten alle Besucher sichtlich Spaß und einen schönen Abend. Die Freikartenaktionen sorgen regelmäßig für strahlende Augen und intensive Fan-Erlebnisse.

Seit 2012 bündelt der SV Darmstadt 98 sein soziales Engagement unter dem Dach der Sozialkampagne „Im Zeichen der Lilie“. In diesem Zuge versuchen wir auch möglichst viele Fans ins Stadion einzuladen, die sich keine Tickets leisten können. Neben 100 kostenlosen Dauerkarten werden jede Saison auch weitere Freikarten zu einzelnen Spielen vergeben.

 

 

Freikarten 4    

Freikarten 5    
Freikarten 6




 
© 2016 SV DARMSTADT 98 E.V.