Der SV Darmstadt 98 hat die Schirmherrschaft für ein Straßenfußballturnier des Diakonischen Werks Groß-Gerau/Rüsselsheim im Rahmen des Hessentags übernommen.

Am 13.06.2017 fand der Hessentagscup in Rüsselsheim statt. Dabei handelte es sich um ein Straßenfußballturnier, ausgetragen vom Regionalen Diakonischen Werk Groß Gerau/ Rüsselsheim. Auch der SV Darmstadt 98 beteiligte sich an diesem sozialen Event.

Als Schirmherr stellte der SV Darmstadt 98 Preise und seine Torwand und unterstützte die Organisatoren bei der Vorbereitung.

Zudem war auch das Willkommensbündnis Darmstadt vertreten. 10 Geflüchtete des Integrationskicks beim SV Weiterstadt nahmen am Straßenfußballturnier teil und konnten am Ende den 2. Platz belegen.

Jonathan Prinz, der die Schirmherrschaft seitens des SV 98 begleitete, freute sich über das gelungene Turnier: „Für uns war es eine Herzensangelegenheit das Diakonische Werk bei der Ausrichtung des Hessentagscups zu unterstützen und die Schirmherrschaft zu übernehmen. Im Rahmen unserer Sozialkampagne „Im Zeichen der Lilie“ engagieren wir uns sowohl für Obdachlose als auch Geflüchtete. Da diese beiden Gruppen auch beim Cup im Mittelpunkt standen, passt das ausgezeichnet zu unserem Engagement!“

 

Hessentagscup5 klein    

Hessentagscup8 klein    
Hessentagscup1 klein




 
© 2016 SV DARMSTADT 98 E.V.