40 Kinder und Jugendliche der AG Kobra (einem Zusammenschluss von Jugendhäusern in Darmstadt) durften am vergangenen Wochenende an der Auswärtsfahrt zum Spiel TSG Hoffenheim gegen unseren SV Darmstadt 98 teilnehmen.

Mit dabei waren die Jugendhäuser Go-In, Messeler Straße, Kinderhaus Paradies, Lerni, Baas-Halle und Heag Häuschen.

Zusammen mit den Betreuern der Jugendhäuser und zwei Mitarbeitern des Fanprojekts ging es mit dem Bus vom heimischen Böllenfalltor in die Wirsol Rhein-Neckar Arena. Für die etwa einstündige Fahrt wurden Getränke und Snacks vom SV 98 bereit gestellt. In Sinsheim hatten die Kinder und Jugendlichen Sitzplätze im Block neben dem Fanblock der Lilien. Auch die Teilnehmer der AG KOBRA trugen zur guten Stimmung unserer Fans bei und hatten sogar ihre eigenen Banner dabei!

Selbst die Niederlage des SV 98 tat der guten Stimmung auf der Rückfahrt keinen Abbruch. Alle Mitfahrer hatten sichtlich Spaß am Auswärtstag und nahmen schöne Eindrücke mit nach Hause.

Sowohl die mitgefahrenen Betreuer der Jugendhäuser, als auch Jonathan Prinz, der die Fahrt von Seiten des SV Darmstadt 98 koordiniert hatte, zogen ein positives Fazit: „Die Auswärtsfahrt war ein echtes Highlight in der Zusammenarbeit zwischen AG Kobra und SV 98. Es ist toll, dass dies möglich war und allen Kindern so gut gefallen hat. Wir freuen uns bereits auf eine Wiederholung im nächsten Jahr!“

Auswärts AGKOBRA





 
© 2016 SV DARMSTADT 98 E.V.