Bereits zu Jahresbeginn sammelte der Hauptsponsor der Lilien, die Software AG auf einer internen Veranstaltung für den guten Zweck. Vor Ort traten die Mitarbeiter des Unternehmens damals auf einem Fitnessbike ordentlich in die Pedale. Pro eradeltem Kilometer wurde ein Euro im Rahmen der Kampagne “Im Zeichen der Lilie“ gespendet.

Insgesamt 5000 Euro kamen schlussendlich für die Musiktherapie der Darmstädter Kinderkliniken zusammen, die jungen Menschen in Krisensituationen die Chance bietet, sich durch Musik auszudrücken.

“Wir freuen uns sehr über eine solche Summe speziell für die Musiktherapie. Damit können wir einige Anschaffungen tätigen, über die sich unsere kleinen Patienten sicherlich freuen werden“, so Musiktherapeut Christian Gessner bei der Scheckübergabe, die von verschiedenen Vertretern der Software AG und Florian Holzbrecher, Leiter Marketing und Events beim SV Darmstadt 98 vorgenommen wurde.

Byung-Hun Park, Leiter der Unternehmenskommunikation der Software AG erklärte im Rahmen der Übergabe: “Wir betrachten unser soziales Engagement als Teil unserer gesellschaftspolitischen Verantwortung.“

Bereits seit dem Herbst 2013 beteiligt sich die Software AG immer wieder an verschieden Aktionen des SV 98 “Im Zeichen der Lilie“: “Wir sind froh und stolz, bei unserer Sozialkampagne “Im Zeichen der Lilie“ Partner wie die Software AG zu haben. Ein großer Dank geht an diejenigen, die kräftig in die Pedale getreten haben. Eine ganz starke Leistung! Bei den Kinderkliniken Prinzessin Magret sind wir uns absolut sicher, dass das Geld vielen Kindern helfen wird“, äußerte sich Florian Holzbrecher zur Zusammenarbeit und der aktuellen Aktion.





 
© 2016 SV DARMSTADT 98 E.V.