Für rund 20 Kinder der AG K.O.B.R.A und zwei U19-Bundesliga-Spieler des SV 98 stand der vergangene Donnerstag (28.4.) ganz im Zeichen von der Jagd auf „alle Neune“: Gemeinsam wurde die Sportkegelabteilung der SG Arheiligen besucht und von 16 bis 18 Uhr auf vier Bahnen nach Lust und Laune gekegelt.

Den SV 98 repräsentierten an diesem Nachmittag die beiden Nachwuchsspieler Ali Kazimi und Noel Wembacher. Nach einer kurzen Vorstellungs- und Fragerunde erfüllten die beiden U19-Akteure nicht nur Autogrammwünsche – kurzerhand versuchten sich die beiden Junglilien gemeinsam mit den Heranwachsenden an der Kegelbahn. Zuvor hatten die aktiven Kegler der SG Arheiligen den Kindern bereits Techniktipps gegeben und fleißig mit ihnen geübt.

Bereits seit 2010 finden unter dem Motto „Meine Abwehr steht“ regelmäßige, gemeinsame Projekte in Kooperation zwischen der AG K.O.B.R.A und dem SV Darmstadt 98 statt. Neben dem Kennenlernen verschiedener Sportarten sollen auch wichtige Werte fürs Leben vermittelt werden, vor allem der richtige Umgang mit Suchtmittel wie Alkohol und anderen Drogen spielt dabei immer wieder eine Rolle.

Mehr Infos findet Ihr im Netz unter www.ag-kobra.de

Seite62 ImZeichenderLilie





 
© 2016 SV DARMSTADT 98 E.V.