Die Kids trainierten über eine Stunde mit mehreren Spielern der Headis-Abteilung des SV 98. Im Anschluss an die Einheit sorgten die aktiven Weltranglisten-Spieler mit einem Show-Match für Begeisterung.

Beim Headis handelt sich um eine starke Abwandlung des klassischen Tischtennis. Im Duell eins gegen eins versuchen die Spieler mit dem Kopf und einem kleineren Fußball möglichst viele Punkte an der Tischtennisplatte zu erzielen.

Zudem besuchten mit Nick Volk und Noel Wembacher zwei U19-Bundesliga-Spieler des SV 98 das Training. Auch sie versuchten sich am Tisch und spielten einige Ballwechsel. Nach einer kurzen Fragerunde nahmen sich die beiden Junglilien ausgiebig Zeit, um alle Autogrammwünsche zu erfüllen.

Bereits seit 2010 finden unter dem Motto „Meine Abwehr steht“ regelmäßige, gemeinsame Projekte in Kooperation zwischen der AG K.O.B.R.A und dem SV Darmstadt 98 statt. Bei den regelmäßigen Veranstaltungen im Rahmen der Kooperation werden den Kindern wichtige Werte fürs Leben vermittelt, vor allem der richtige Umgang mit Suchtmittel wie Alkohol und anderen Drogen wird an den gemeinsamen Projekttagen thematisiert.





 
© 2016 SV DARMSTADT 98 E.V.